Datenschutzhinweise Business Scout (Bscout ®)

DSH IN DER AKTUELL GÜLTIGEN FASSUNG VOM 01.12.2015
Inhalt
  1. Allgemeines
  2. Daten von Nutzern
  3. Daten von Kunden
  4. Einwilligung, Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht
  5. Auskunftsrecht
  6. Sicherheitshinweis


1. Allgemeines

1.1 (1)Die nachstehend beschriebene Datenschutzerklärung umfasst die Erhebung, Nutzung, Weitergabe, Speicherung und den Schutz personenbezogener Daten von Vertragspartnern (nachstehend Kunden genannt) und Besuchern der Website Business Scout (nachstehend Nutzer genannt). (2)Ziel der Bestimmungen ist es, Schaden von beteiligten Kunden und Nutzern abzuwenden, welcher durch die missbräuchliche Verwendung von Daten entstehen kann.

1.2 (1)Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten natürlichen Person, also Informationen, die eine Person identifizieren oder zumindest identifizierbar machen. (2)All diese Daten unterliegen gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften einem besonderen Schutz, den der Anbieter durch technische und organisatorische Maßnahmen sicherstellt.


2. Daten von Nutzern

(1)Für den Besuch unserer Website im allgemein zugänglichen Teil benötigen wir keine Daten von Ihnen. (2)Sie bleiben anonym. (3)Wir erfassen standardmäßig zur Erhaltung der Systemsicherheit lediglich (4)Ihre IP-Adresse, d.h. die Adresse unter der Ihr Computer im Internet angesprochen wird, wird nicht zusammen mit den übrigen Daten gespeichert. (5)Die hierbei gewonnenen Daten werden ausschließlich statistisch und nicht auf Sie zurückführbar ausgewertet. (6)Die Erhebung und die Verarbeitung dienen der bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts. (7)Auf diese Weise können wir unsere Serviceangebote ständig für Sie verbessern. (8)Zudem wird Ihnen bei jedem Besuch eine zufällig generierte und anonyme Session-ID ausgewiesen, die Sie ausschließlich während der Dauer des Besuchs dieser Seiten beibehalten. (9)Die Session-ID wird danach gelöscht. (10)Bei einem erneuten Besuch wird Ihnen eine neue, zufällig generierte und anonyme Session-ID zugewiesen. (11)Die Übermittlung personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. (12)Sofern Cookies (Datei zur Browseridentifizierung) zur Qualitätsverbesserung eingesetzt werden, geschieht dies nur, um eine komfortablere Nutzung der Onlineanwendung und deren Funktionen zu ermöglichen. (13)In den verwendeten Cookies werden keine persönlichen Daten, wie Name oder Email-Adresse, von Ihnen gespeichert. (14)Die in den Cookies gespeicherten Daten werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen der angebotenen Serviceleistungen übermitteln, zusammengeführt. (15)Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies allerdings zu kleineren Funktionseinschränkungen unseres Internetangebotes führen. (16)Dafür bitten wir um Verständnis. (17)Für bestimmte Angebote setzen wir dauerhafte (persistente) Cookies ein, die für künftige Sitzungen auf Ihrem PC gespeichert werden und Ihnen einen gewissen Komfort bieten sollen (z.B. Ihren Favoriten zu speichern). (18)Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers zu verhindern. (19)Wir behalten uns die Verwendung sogenannter SocialPlug-ins vor, wie beispielsweise von Facebook, Twitter, Xing, GooglePlus, LinkedIn o.ä. (20)Diese sind mit dem Zusatz „Plug-in“ gekennzeichnet. (21)Zurzeit verwendet der Anbieter keine Plug-ins. (22)Sobald Plug-ins verwendet werden, wird die Liste und das Aussehen der Plug-ins an geeigneter Stelle zur Einsicht bereitgestellt werden. (23)Wenn Sie eine Website unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen externen Dienste-Anbieters (im Folgenden „Dritt-Anbieter“ genannt) auf. (24)Der Inhalt des Plug-Ins wird von dem Dritt-Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. (25)Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die der Dritt-Anbieter erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. (26)Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält der jeweilige Dritt-Anbieter Informationen, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. (27)Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den Dritt-Anbieter übermittelt und dort gespeichert. (28)Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die jeweiligen Dritt-Anbieter, Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der entsprechenden Dritt-Anbieter.


3. Daten von Kunden

3.1 (1)Im Rahmen des zu schließenden Vertrages stellen Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung. (2)Wir verwenden diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge und für die technische Administration. (3)Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, z.B. zu Abrechnungszwecken oder wenn Sie zuvor eingewilligt haben. (4)Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. (5)Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. (6)Sofern Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen, gesetzliche Aufbewahrungspflichten dies allerdings zum Zeitpunkt des Verlangens ausschließen, werden diese Daten zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist gesperrt, d.h. von einer weiteren Nutzung ausgenommen.

3.2 (1)Der Kunde ist verantwortlich dafür, dem Anbieter nur solche Informationen (Daten, Kontaktinformationen, Inhalte, Texte, Bilder, Fotos, Grafiken) zur Veröffentlichung zur Verfügung zu stellen, welche nach üblicher Auffassung keine besonderen Risiken für den Kunden bergen. (2)Sensible Daten (z.B. Kontodaten, Geheimzahlen, PIN, TAN, etc.) aber auch private höchstpersönliche Informationen oder Firmengeheimnisse, Interna usw., sollen unter keinen Umständen auf der Website des Anbieters angegeben werden.

3.3 (1)Der Anbieter stuft alle durch den Kunden nicht zur Veröffentlichung freigegebenen Daten automatisch als sensibel ein. (2)Er kennzeichnet alle Daten, welche nicht automatisch veröffentlicht werden, im Antrag mit dem ausdrücklichen Vermerk „Nicht veröffentlicht“. (3)Der Anbieter versucht darüber hinaus, auch nicht sensible Daten, welche der Kunde zur Veröffentlichung freigegeben hat, gegebenenfalls vor einer automatisierten Erfassung und anschließender Verwendung durch Dritte (Spam) etc. zu schützen, indem er unter Umständen Gegenmaßnahmen ergreift, sofern diese die Funktionalität seiner Dienstleistung nicht einschränken oder andere Nachteile mit sich bringen. (4)Der Anbieter gibt jedoch weder für die Funktion noch für den Erfolg solcher Maßnahmen eine Garantie und haftet auch nicht für deren Erfolg.


4. Einwilligung, Widerrufsrecht und Widerspruchsrecht

(1)Soweit wir Daten für einen Zweck nutzen, der nach den gesetzlichen Bestimmungen Ihre Einwilligung erfordert, werden wir Sie stets um Ihr ausdrückliches Einverständnis bitten und Ihre Einwilligung gemäß den datenschutzrechtlichen Vorschriften protokollieren. (2)Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung zu widersprechen. (3)Zum Widerruf einer Einwilligung oder für Widerspruch genügt eine einfache Nachricht an uns. (4)Sie können dazu die oben angegebenen Kontaktdaten verwenden, ohne dass Ihnen dafür Kosten entstehen.


5. Auskunftsrecht

(1)Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gerne über die zu Ihrer Person bzw. zu Ihrem Unternehmen gespeicherten Daten informieren. (2)Auf Verlangen teilen wir Ihnen unverzüglich und unentgeltlich entsprechend geltenden Rechts mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. (3)Soweit Sie dies wünschen, erfolgt die Auskunft auch auf elektronischem Weg. (4)Sofern Sie Fragen oder Änderungswünsche hinsichtlich der von uns gespeicherten Daten haben, so wenden Sie sich bitte unter folgenden Kontaktmöglichkeiten unmittelbar an uns:
Email: info@Werbeagentur-Bonner.de oder info@Bscout.eu
Website: www.bscout.eu
Telefon: +49 (0) 6831 7 68 77 72
Verantwortlich im Sinne des BDSG ist folgende Stelle: René Peter Bonner, Am Soutyhof 21, D-66740 Saarlouis


6. Sicherheitshinweis

(1)Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. (2)Die eingesetzten Verfahren entsprechen dem jeweils aktuellen Stand der Technik. (3)Unsere Mitarbeiter, die mit Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beschäftigt sind, sind von uns auf das Datengeheimnis verpflichtet. (4)Die Pflicht zur Einhaltung des Datengeheimnisses besteht auch nach Beendigung der Tätigkeit des Mitarbeiters fort. (5)Bei der Kommunikation per Email kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.